Sölden News

Blog zum Skigebiet Sölden – Ötztal

Gay Snow Happening in Sölden

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt mal ehrlich, hättet ihr es gewusst? Das Wort „gay“ bedeutete im englischen bis hinein in die 1960er Jahre so viel wie „fröhlich, vergnügt“. Bereits früh schon, im 18. Jahrhundert, schwang die Bedeutung „lebenslustig“ mit. Und das Wort „gay“ ist mittlerweile ohnehin ein recht neutrales Wort geworden, mit dem der schwule Lebensstil gut beschrieben wird. Wie sagte Klaus Wowereit schließlich einmal so schön: „Ich bin schwul – und das ist auch gut so.“

Ich würde es folgendermaßen ergänzen: Zum Glück gibt es schwule Männer, denn die Art und Weise, wie diese in Sölden bei den letzten Gay Snowhappening Party gemacht haben ist jetzt schon legendär. Davon können sich die sogenannten „Heteros“ noch mehr als nur ein paar Scheibe abschneiden. Auch wenn die frühere Bedeutung des Wortes im Heute also ein wenig in Vergessenheit geraten sein mag, so ist das Lebensgefühl dieser Bedeutungsebene immer noch da. Zum Glück. Denn Sölden wäre um eine Party und um ein wirklich exzessiv feierndes Partyvolk ärmer, wenn es das „Gay Snowhappening in Sölden nicht gäbe.

Auch 2014 wird wieder ganz viel Platz für Lebenslust, Party und Spaß sein...

Auch 2014 wird wieder ganz viel Platz für Lebenslust, Party und Spaß sein…

Na, seid ihr neugierig geworden und zählt ihr euch den Feierwütigen, die gut mit der alten Beschreibung und Bedeutung von „gay“ leben können und diese mit einer Brise Extravaganz garnieren? Dann solltet ihr jetzt ganz genau lesen. Denn ich bin sicher, dass in der Woche vom 22.03. (bis 28.03.!) genau die richtigen Leute die richtige, extravagante Party in Sölden feiern werden. Und ihr seid voll dabei und bildet noch einen zusätzlichen Farbklecks im ohnehin schon bunten Reigen von Events, Partys und interessanten Menschen.

Gay Snowhappening in Sölden – Was geht ab? 

Ihr fragt euch jetzt schon zu Recht: Was genau sind denn dieses Gay Snowhappening? Sagen wir es mal so: Mehr Ski- und Snowboardspaß, mehr urige Hüttenabende und mehr Party bis zum Abwinken werdet ihr in einer Woche so schnell nicht wieder erleben. Das Wochenprogramm ist wirklich gedrängt. Diese möchte ich auch kurz vorstellen.

Gleich am 22.03. könnt ihr voll in das Partygeschehen einsteigen, denn die CIRCUS Welcome Party im Philipp hat es wirklich in sich. Ein Welcome Drink bringt das Eis zum Schmelzen und ihr werdet gut gelaunt neue und alte Bekannte kennenlernen. Auch die DJs sind von internationalem Format und werden euch so richtig einheizen.

Ein weiterer Höhepunkt ist das „Gay Skiguiding“ oder auch die „Gay Fuchsjagd“. Das „Gay Fun Race“ hält genau das, was es verspricht… Ich merke gerade, dass es eigentlich zu viele Punkte sind, um hier aufgezählt zu werden. Es ist einfach zu viel Party und zu viel an interessanten Veranstaltungen da. Aber ich bin sicher, ihr werdet da mithalten können und auch nach dem dritten Tag Party nicht aufgeben. Falls ihr aber doch zwischendrin Erholung braucht, wartet die Therme Längenfeld schon mit einem entspannenden Spa-Abend auf euch…

Ihr seht also schon: Ihr werdet dieses bunte Programm ganz einfach selbst erleben müssen. Ich kann euch nur jetzt schon verraten: diese Woche ist absolut spektakulär! Ein Tipp noch: Der Partypass erleichtert euch das Party-Machen noch um einiges! Und hier findet ihr noch alle Details für das anstehende Gay Snow Happening! Jetzt seid ihr bestens gerüstet und informiert und dürft euch schon mal langsam „einfeiern“…

Advertisements

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s