Sölden News

Blog zum Skigebiet Sölden – Ötztal

Electric Mountain Festival: Eine Extraportion Party und Grooves in Sölden

Hinterlasse einen Kommentar

Eines ist sicher. Der Winter in Sölden ist nicht vorbei bevor nicht das „Electric Mountain Festival“ über die Bühne gegangen ist. Das Konzept dahinter ist genial einfach und einfach genial. Man nehme die Berglandschaft und die Infrastruktur von Sölden. Man hole angesagte Künstler der DJ-Szene und veranstalte somit eine riesige Sause mit allerfeinster elektronischer Musik. Eine Sause, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Denn so sagt ihr dem Winter nicht leise, sondern lautstark und gut gelaunt ein kräftiges „Servus“.

In Sölden werden also im April die Turn-Tables heiß laufen. Die Mischung der Acts wird stimmen. Die Gäste werden gut gelaunt sein. Der Spaß wird groß sein. Und die Beats werden wirklich die Besten der Besten sein? Warum ich das weiß? Ganz einfach deshalb, weil es in den letzten Jahren so gewesen ist.

In diesem Jahr werden vor allem „Nervo“ und „Alle Farben“ für ganz besonders Sounds und hochgradig tanzbare Musik sorgen. Worte muss man über diese Top-Acts wahrlich keine verlieren. Schreiben ist silber, hören ist Gold. Wenn einen da nicht augenblicklich die Party-Stimmung überkommt, dann weiß ich auch nicht mehr. Ich habe euch ein paar schöne Tracks hier in den Beitrag eingebaut.

Das solltet ihr über dieses Event wissen

Stattfinden wir alles, wie gewohnt, in der „Funzone“ am Giggijoch. Datum ist der 08.04.2016 ab 13:30. Auf herrlichen 2.282 m kommt zusammen, was eigentlich zusammen gehört. Gute Musik und herrliche Berglandschaften!

Der Eintritt ist kostenlos! Auch die Auffahrt ist für Skifahrer mit gültigem Skipass inkludiert, für Nichtskifahrer werden 15 € für Erwachsene und 7,50 Euro bei Kindern fällig. Erreichen könnt ihr die Location kinderleicht, zumal sie sich direkt beim Restaurant Giggijoch befindet. Auch für Nichtskifahrer ist alles kein Problem, der 8UB Giggijoch sei Dank.

So, jetzt braucht ihr eigentlich nur noch eine Unterkunft. Einen Plan für die kommende Nacht. Und gute Laune. Und schon könnt ihr dem Winter lautstark „Servus“ sagen! Wo und wie ginge das besser als bei feiner Musik in Sölden?

Skiverleih Gruppen Rabatt

Advertisements

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s