Sölden News

Blog zum Skigebiet Sölden – Ötztal

Genuss pur in Sölden: So genießt ihr zu zweit mal so richtig!

Hinterlasse einen Kommentar

Wer nicht genießt, ist ungenießbar. So meinte einst mal der Liedermacher Konstantin Wecker. Und so Unrecht hatte er in dieser Sache nun wirklich nicht. Im Gegenteil: Richtig genießen ist eine Kunst. Auch eine Kunstfertigkeit darin, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Da ich weiß, dass es nicht immer ganz leicht ist die richtige Location und die richtige Veranstaltung zur Hand zu haben, möchte ich euch hier exemplarisch eine Anleitung zum Genießen in Sölden mitgeben. Bereit? Gut. Dann kann es ja losgehen.

Der erste Hinweis auf einen perfekten Genuss-Urlaub in Sölden zu zweit ist gleich zur Hand: Ein Frühstück. Aber nicht irgendein Frühstück, sondern das nahezu perfekte Frühstück! Und da wir hier natürlich in Tirol sind, muss es bitte sehr ein echtes Tiroler Frühstück sein! So richtig herzhaft muss es dabei zugehen, mit Rührei und Speck, mit Schinken, Käse und Speckplatte. Und selbstverständlich darf Honig und vieles mehr auch nicht fehlen.

Serviert wird euch dieses traumhafte Frühstück täglich von 08:30 – 11:30, eine Reservierung ist anzuraten. Hier findet ihr alle Details zum Frühstück und auch die E-Mail-Adresse unter der ihr euch gleich schon mal anmelden und prompt schon vorfreuen könnt.

So könnte euer Frühstück demnächst auch aussehen...

So könnte euer Frühstück demnächst auch aussehen…

Dass dieses Frühstück in der Tiroler Stube stattfinden wird möchte ich euch auch nicht vorenthalten. Ein generell sehr empfehlenswerter Ort für diejenigen die es herzhaft, gschmackig, traditionell und zugleich sehr sehr gut schmeckend mögen. Das Ambiente der Altholz-Stube ist schon ziemlich einzigartig. Und erreichbar ist die Tiroler Stube für euch ebenfalls sehr einfach mit der Gaislachkoglbahn! Die kurze Fahrt damit lohnt jedenfalls, denn von Tiroler Küche verstehen die da oben tatsächlich sehr sehr viel…

Wo lässt es sich sonst noch überall genießen?

Ihr habt immer noch Hunger? Oder seid erst jetzt wirklich auf den Geschmack gekommen? Gut so! Denn jeden Mittwoch bis zum 01.04.2015 heißt es in der Almstube „Tischlein deck dich“. Und wie es sich dann auch deckt! Los geht es mit einem Glühwein-Empfang, weiter mit einer sehr interessanten Speisenfolge. Nur so viel sei verraten: Tirolerknödel, Backhendl & Co. spielen hier keine unwesentliche Rolle. Dazu wird auch noch musiziert und geschuhplattelt was das Zeug hält. Genießerherz mit Vorliebe für bewahrenswerte Traditionen, was willst du mehr? Vielleicht dann noch mit den Skier abfahren? Schließlich ist die Piste von 17:30 – 21:30 beleuchtet. Achja: Und auch die Almstube ist ein echtes Juwel, schon mal allein wegen den Kachelöfen und dem vielen rustikalen Holz. Definitiv ein Ort zum Genießen und zum Wohlfühlen!

Genießen in der Almstube in Sölden!

Genießen in der Almstube in Sölden!

Wenn ihr es dann wirklich wissen wollt und so richtig auf den Geschmack von gelebter Tradition hier in Sölden und in Tirol ganz generell gekommen seid, dann möchte ich euch noch einen Gesamtüberblick „Sölden – Kulinarik am Berg“ vorstellen. Da bekommt ihr gleich die volle Dosis Tradition, Kulinarik, Musik, James Bond und Skifahren. Einfach herrlich.

So ihr zwei: Wisst ihr jetzt schon, wo ihr demnächst in Sölden genießen werdet? Ein paar Ideen habe ich euch ja jetzt schon mal geliefert, oder?
Skiverleih Gruppen Rabatt

Advertisements

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s